Sternsinger bringen Segenswünsche

Ministranten waren in Pinkofen, Zaitzkofen, Ober- und Unterdeggenbach unterwegs

Nach dem Gottesdienst am Drei-Königs-Fest brachten die Ministranten aus Pinkofen, Zaitzkofen und Oberdeggenbach als die Hl. Drei Könige verkleidet Segenswünsche in die Häuser der Pfarrangehörigen. Die Ministranten von Unterdeggenbach leisteten am Samstag und am Sonntag ihren Einsatz. Daher wurden sie bereits am Neujahrstag im Gottesdienst als Sternsinger ausgesandt. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ werden in diesem Jahr bedürfte Kinder in Südamerika finanziell unterstützt. Die Pfarrangehörigen haben wieder gro▀zügig dafür gespendet.

   
Die Sternsinger von Unterdeggenbach (Foto: Pfeuffer)


   

Die Sternsinger von Pinkofen, Zaitzkofen und Oberdeggenbach (Foto: Alzinger)

   


<<  ZURÜCK  <<     >>  STARTSEITE  <<