Freude an Bewegung mit Musik

Tanz und Gymnastik beim gut besuchten Ü60-Café der Pfarrei
   

Tänzerisch und sportlich ging es beim überaus gut besuchten Ü60-Café der Pfarrei Pinkofen/Unterlaichling her. Das Veranstaltungsteam hatte mit Anna Schaal aus Neutraubling eine Fachfrau für tänzerische Gymnastik, speziell für Senioren, eingeladen. Dabei werden nicht nur körperliche, sondern auch geistige Fitness trainiert, und zwar unter Berücksichtigung der körperlichen Voraussetzungen aller Teilnehmer.

   

Nach halbjähriger Pause fand wieder das Ü60-Café der Pfarrei statt. Anna Schaal (re.) animierte die Senioren zur Bewegung mit Musik.

   

Anna Schaal vermittelte dabei vor allem Spaß und Freude an der Bewegung mit Musik. Die Senioren durften mit einfachen Musikinstrumenten, wie Rasseln und Stäben, die Musikstücke mitgestalten. Bei den Bewegungen im Takt wurden Fingermotorik, Arme und Schultern trainiert.

Natürlich kamen auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz. So gab es noch ein Schlagerraten, Schunkellieder und passend zum Tag die Geschichte „Trennkost“ von Toni Lauerer. Zum Schluss wünschten sich die Teilnehmer noch einen Walzer, dazu wurde dann auch rege getanzt.

Das Leitungsteam bewirtete die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Getränken. Leiterin Rosemarie Brattinger dankte abschließend Anna Schaal für ihr Engagement mit einem Blumenstrauß. Das nächste Ü60-Café findet am 20. Juli statt.

   
   


<<  ZURÜCK  << Text: Robert Beck / Fotos: Irmgard Siegrün // Laber−Zeitung >>  STARTSEITE  <<